Neu in der Pfarrkirche

Vikar Markus von Kiedrowski

Vikar Markus von Kiedrowski stellt sich vor

Am 1. September ist es soweit, dass ich als Vikar an der Lutherischen Pfarrkirche beginne.

Damals 2013 in Berlin zu Anfang meines Studiums hatte ich erst eine vage Vorstellung davon, wo ich später aktiv werden würde; mit der Pfarrkirche in Marburg hätte ich nicht unbedingt gerechnet. Die Stadt kannte ich nur durch einen mehrtägigen Besuch im Jahr 2006.

Geboren und aufgewachsen bin ich in Potsdam kurz vor der politischen "Wende" in einer von der Kirche distanzierten (aber sie nicht ablehnenden) Familie. Dennoch entschied ich mich für ein altsprachiges, evangelisches Gymnasium, was mein Umfeld verwunderte. Dort ließ ich mich auch taufen.

Das waren eigentlich gute Voraussetzungen für ein Studium der Theologie und doch folgte ich nach einem längeren Freiwilligendienst in einer Werkstatt für Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung in mennonitischer Trägerschaft in Frankreich zunächst meinem Interesse für Geschichte und Architektur mit einem Studium der Kulturwissenschaften und der Kultrugeschichte in Frankfurt (Oder).

Verschiedene Turbulenzen – u.a. schwere Krankheiten meiner Eltern, die Geburt meines erstes Kind – sowie die Ordination eines Freundes bewirkten schließlich, dass ich wieder die Theologie als Perspektive in den Blick nahm.

In das Theologiestudium brachte ich die kulturwissenschaftliche Perspektive also mit, die auch sicherlich auch meine Praxis prägen wird. Um andere theologische Tendenzen kennen zu lernen, wechselte ich zu Ostern 2018 an die Fakultät nach Marburg. Inzwischen waren wir eine vierköpfige Familie geworden, für die Marburg zu einer neuen Heimat wurde, so dass ich froh bin, auch hier das Vikariat absolvieren zu können.

Im Studium wünschte ich mir häufig, endlich in die Praxis gehen zu können. Nun ist sie endlich da. Ich bin sehr gespannt, wer mir begegnen wird, was ich erleben werde. Ich bin erwartungsvoll angesichts der Möglichkeiten, die sich in der Pfarrkirche mit ihrer Vielzahl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, mit ihren verschiedenen Angeboten ergeben.

Zunächst werde ich v.a. zuschauen und zuhören, bevor ich dann Schritt für Schritt mehr mit Ihnen mitgestalten werde.

Spendenkonten

Spenden unter dem Stichwort „Luth. Pfarrkirchengemeinde“ an das Kirchenkreisamt Kirchhain-Marburg.

Mehr…

Kontakt

Gemeindebüro
Lutherischer Kirchhof 1
35037 Marburg
Telefon: (06421) 34 00 696

© 2020 Gesamtverband der Evangelischen Kirchengemeinden in Marburg